Zwischen Tag und Traum

heid-bieber-peter-lontzek-ein-hauch-leben-1

Worum geht es?

Das Programm ist eine Collage aus deutschen Liedern und Gedichten unterschiedlicher Epochen.

Diese erscheinen teils im neuen, modernen Gewand; zugleich sind es Versatzstücke, zu einer musikalischen, geistigen Reise zusammengefügt.

Der Komponist Torsten Harder hat diese alten Schätze mit eigenen Kompositionen und Arrangements auf besondere Weise verknüpft.

Das Konzert beginnt thematisch bei der Abenddämmerung und begleitet den Zuhörer durch die Tiefe der Nacht bis hin zum Morgen. Empfindungen und Gedanken rund um den Abend, die Nacht, den Mond, Schlaf, Träume und die Welt.

Musikalisch gehören dazu alte christl. Kirchenlieder, Volkslieder und Kunstlieder der Romantik (wie z.B. Schumann, Claudius, Brahms, R. Strauss, Mahler, Wagner, u.a.).

Literarisch umfasst es deutsche Gedichte aus den vergangenen Jahrhunderten (Eichendorff, Rilke, Hesse,…).

Das Programm bietet einen vielseitigen Ausflug durch die Jahrhunderte der abendländischen Liedkultur, verbunden mit einer erlesenen Auswahl deutscher Dichtkunst.

Heidi Bieber und Peter Lontzek hauchen den Texten und Liedern neues Leben ein und zeigen somit die Unvergänglichkeit des Vergänglichen.

Am Klavier werden sie von Markus Zugehör begleitet.

Zur Buchung von „Ein Hauch Leben“, klicken sie auf Kontakt.


Schreibe einen Kommentar

Back to Top ↑